FAQ (Frequently Asked Questions) Bitte genau durchlesen - Sie ersparen uns und sich selbst viel Ärger!

FRAGE?

ANTWORT:
Wie läuft der Basar ab?

Sie versehen jeden Artikel mit einem Etikett auf dem Ihre Kunden-Nr., eine laufende Nummer, eine kleine Beschreibung, die Größe und der Preis stehen (Beispiel). Außerdem fertigen Sie eine Liste (DIN A4) an (bei Nummernvergabe über Internet steht eine vorgefertigte Liste zum Download bereit), auf der sämtliche Artikeln mit Preis aufgeführt sind. Auf unsere Startseite liegt ein Etikettenblatt als Download bereit.

Sie bringen alles am Basarfreitag zu den Abgabeterminen in die Stadthalle Moosburg (Breitenberg).

Dort wird kontrolliert auf korrekte Ware (Saisonbedingt), beschädigte Ware, verschmutzte Ware usw. Nicht konforme Ware wird zurückgewiesen.

Ihr mitgebrachter Behälter (bitte nur Wäschekorb oder Großeinkaufstasche (z.B. IKEA)) wird mit Ihrer Kundennummer versehen; Sie erhalten nicht verkaufte Ware darin zurück.

Sie zahlen Ihre Abgabegebühren (siehe jew. Basar)

Am Basarsamstag erfolgt die Abrechnung von 17.00 - 18.00 Uhr

Wie soll das Etikett aussehen?

 

am Besten Karton, gelocht und mit reißfester Schnur an auffälliger, aber harmloser Stelle angebracht (z.B. Knopfloch, Reißverschluss, Naht usw.) Beispiel Wichtig ist die Kurzbescheibung um abgängige Zetteln der Ware zuordnen zu können und damit ein Etikett nicht entfernt und auf andere Ware aufgebracht werden kann.

Bücher am besten ZUSÄTZLICH mit einem Post-it (Klebezettel) auf der 1. Seite versehen.

Bitte KEINE Änderungen, besonders Preisänderungen auf den Etiketten - an der Kasse wissen wir nicht, ob wirklich Sie die Änderungen vorgenommen haben.

Bitte NICHT tackern oder mit Steck- bzw. Sicherheitsnadeln befestigen; keine Aufkleber! Grund: getackerten Etiketten ruinieren die Ware, Stecknadeln enden in unseren Fingern und Aufkleber werden von findigen Leuten möglicherweise entfernt und woanders hingeklebt (hier wieder Kurzbeschreibung wichtig).

 

Wo kann ich eine Kundennummer erhalten?

 

WICHTIG - Aufgrund des großen Andrangs sind die Nummern jetzt begrenzt. Wir vergeben deshalb auch nur noch eine Nummer pro Person

Nummern sind jetzt auch über Internet verfügbar! Nummerreservierung hier

Oder anrufen (jetzt ab 2 Wochen vor Basartermin) unter:

08761-754907 oder

persönlich im Moosburger Teeladen, Weingraben 3

Anrufe bitte nicht vor 09.00 Uhr oder nach 18.00 Uhr! Danke

Da wir aus organisatorischen Gründen die Teilnehmer beschränken müssen, bitten wir um rechtzeitige Reservierung der Kundennummer. Sollten Sie eine reservierte Nummer nicht benötigen, bitten wir um zeitige Rückgabe (telefonisch 08761-754907 oder hier)

Ich habe meine Nummer vergessen - was nun? Am Besten anrufen und fragen
Ich habe vergessen, eine Artikelliste auszudrucken

Neutrale Artikelliste (Name und Nummer bitte selbst eintragen)

Was darf ich alles bringen?

(Kinderbasar)

Saison passend dürfen Sie alles Rund ums Kind bringen - und zwar bis zu 30 Teile Kleidung und 20 Teile Sonstiges:

z. B. Baby- und Kinderkleidung, Schuhe, Umstandskleidung, Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Betten und Zubehör, Möbel, Kinderwägen und Zubehör, Buggys, Autositze (NUR EURONORM 03 oder 04- hier Information),  Fahrradsitze u.s.w.

Zwischenkleidung (leichte Jacken, ungefütterte Gummistiefel etc.) bitte nur im Frühjahr wegen Platzmangel.

Was darf ich alles bringen?

(Modebasar)

Saison passend: Bis zu 30 Teile gut erhaltene Damen- und Herrenkleidung.

Umstandskleidung

Schuhe (sehr gut erhalten), keine offenen Schuhe im Herbst.

Accessoires (Taschen, Gürtel, Krawatten usw.)

Was darf ich nicht bringen?

Wir nehmen KEINE Kommunionskleider mehr an. Hierzu gibt es in Moosburg ein Kommunionsbasar

Videos / Musikkassetten

Verschmutzte Ware

Defekte Ware (Spiele müssen komplett sein, Kleidung heil usw.). Alles andere wird zurückgewiesen bzw. aussortiert und nicht zum Verkauf angeboten.

Töpfchen, Windeleimer (hygienische Gründe)

Gehfrei, Lauflerngeräte (sind gefährlich)

Kinderautositze mit Euronorm 01, 02 oder älter - hier Information.

Kinder-/Babynahrung (auch verschlossen)

Make-Up

Brautkleider

Was zählt zu Großteilen? Fahrräder, Kinderwägen, Buggys, Autositze, Betten und.... alphab.Komplettliste
Behälter? Wenn Sie Ihr Wäschekorb oder Großeinkaufstasche mit Nummer versehen bei uns lassen, werden wir nicht verkaufte Ware darin zurückgeben.
Abgabezeiten? Kinderbasar: 09.00 - 11.00 Uhr, 16.00 - 19.00 Uhr

Modebasar: NUR 15.00 - 19.00 Uhr

Verkaufszeiten? Kinderbasar: 09.00 - 13.00 Uhr,

Modebasar: 09.00 - 13.00 Uhr

Abrechnung? Die Abrechnung erfolgt am Basarsamstag von 17.00 - 18.00 Uhr. Sie erhalten Ihr Gesamterlös abzgl. 15%, die wir für einen guten Zweck spenden.

ACHTUNG - Bis 18.00 Uhr nicht abgeholte Ware und Erlöse werden der Spende zugeführt.

Es empfiehlt sich zur Abrechnung etwas Wechselgeld mitzubringen.

Verpflegung? Bei jedem Basar verkauft ein ortsansässiger Kindergarten, Schule oder Verein Kaffee und Kuchen
Spenden?

Sachspenden werden an karitative Zwecke vergeben.

WICHTIG: Sachspenden werden sehr gerne genommen; diese sollten in sauberen, tragfähigen bzw. intakten Zustand sein. Wir sind kein Wertstoffhof!

Geldspenden gehen an Kindergärten, Schulen und Vereine in und um Moosburg

Wenn Sie nicht verkaufte Ware spenden wollen, sagen Sie es bitte gleich bei der Abgabe.

   
   
   
Zu guter Letzt Haben Sie Anregungen und Kritik, haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden? - Über Rückmeldungen im Gästebuch freuen wir uns.